Onpage Optimierung Online Tool
Lesezeit ca. 5 Minuten

Deine Webseite wird nicht gefunden? Dann optimiere erstmal die Basis! Beginne mit der Onpage-Optimierung. Seobility hilft dir, die technischen und inhaltlichen Schwächen deiner Website herauszufinden. Alle Probleme werden dir übersichtlich aufgelistet, kategoriesiert und erklärt.

Aufbau des Tools

Das Onpage-Tool gefällt mir sehr gut im Bezug auf die Übersichtlichkeit. Es gibt 3 Hauptkategorien. Die Erste ist die Übersicht. Hier findet Ihr das Dashboard und alle Einstellmöglichkeiten für das Projekt, den Crawler, das Monitoring usw. Der nächste Hauptpunkt nennt sich „Onpage“ und ist der Wichtigste. Er enthält alle Berichte und besteht grob aus Technik / Meta, Struktur und Inhalt. Unter Rankings könnt Ihr Eure Keywords (Suchbegriffe) zum Tracking selbst eingeben. Seobility findet die Rankings nicht von selbst.

Seobility Dashboard
Das Dashboard eines Projekts in Seobility
Dank geht an Golfreisen-Marokko.de dass ich die Daten für diesen Bericht veröffentlichen darf.

Aufbau der Berichte

Grundsätzlich ist das Tool so aufgebaut, dass Ihr auf jeder Übersicht erst einmal die Fehler bzw. Verbesserungsvorschläge nach Priorität angezeigt bekommt. Rot steht für kritische Probleme und sollte zuerst angegangen werden. Scannt also erstmal grob das Dashboard nach roten Flächen und schaut Euch diese zuerst an.

Typische Berichtsübersicht - rot sollte man sich zuerst anschauen.
Typische Berichtsübersicht – rot sollte man sich zuerst anschauen.
Klickt Ihr auf eine Fehlerzeile, seht Ihr alle Fehler dieser Art, untereinander aufgelistet.

 

Fehlerliste Seobility
Auflistung der jeweiligen Fehlergruppe. Ein Klick bringt Euch immer auf die Detailseite
Begebt Ihr Euch nun per Mausklick auf einen dieser Fehler, landet Ihr auf der entsprechenden Unterseite mit all ihren technischen und inhaltlichen Eigenschaften. In dieser Art des Aufbaus unterscheidet sich Seolytics eigentlich nicht von anderen Onpage-Tools wie z.B. Onpage.org oder onpagedoc.

Detailseite einer Unterseite
Jede gefundene Unterseite verfügt in Seobility über eine solche Detailseite
Zu fast jedem Bericht erhaltet Ihr übrigens nützliche Hinweise in Form von Hilfetexten direkt über dem Bericht. Alle Berichte lassen sich übrigens als PDF oder Excel Report herunterladen.

Onpageoptimierung Berichte
Alle Analysen lassen sich als Whitelabel-Berichte herunterladen (mit eigenem Logo)

Technik / Meta

Unter Technik findet Ihr, wie der Name schon verrät, die technischen Onpage-Berichte. Neben diversen Fehlerseitenberichten, findet Ihr auch alle sehr wichtigen Informationen über Metaangaben wie Seitentitel, Description etc. Die technische ist immer die erste Seite die ich mir anschauen, wenn ich eine Seiten nach Fehlern scanne. Wie alle anderen Berichte, folgt der Technik / Meta Bericht der Logik: Dashboard, Berichtslisten, detalierte Unterseiten.

Technik / Meta in der Übersicht
Folgende Berichtsarten findet Ihr unter Technik / Meta

  • Crawlinginformationen
  • Url Informationen
  • Http-Status Code Informationen
  • Meta-Informationen
  • Infos zu Antwortzeiten (Performance der Website)
  • Seitenoptimierungen und Richtlinien

Struktur

Struktur ist einer der drei Hauptberichtspunkte und beschreibt Fehler beim strukturellen Aufbau der Website. Auch interne Links sind ein wichtiges Signal für Suchmaschinen und verhelfen Euch, geschickt eingesetzt, zu besseren Rankings. Interne Links sind es auch, die die Hauptrolle in der strukturellen Onpage-Analyse zählen. Hier findet Ihr Berichte über die internen Linktexte, fehlerhafte Links, die Anzahl der Links auf Unterseiten, fehlerhafte Weiterleitungen, die Seitentiefe und vieles mehr. Ganz unten im Dashbaord findet Ihr auch den Bericht mit den wichtigsten Unterseiten des Projekts (gemessen an der Quantität und Qualität der internen Links).

Struktur in der Übersicht
Diese Berichte findet Ihr unter dem Struktur-Bericht

  • Crawing Infos
  • Linktext-Analyse
  • Linkprobleme
  • Linkanzahl pro Unterseite
  • Sackgassenlinks, Weiterleitungsprobleme
  • Canonical Link Fehler
  • schlecht verlinkte Seiten
  • Seitenebenen Verteilung

Inhalt

Hier geht es ans Eingemachte, an die Inhalte. Seobility ist nicht in der Lage, Euch etwas über die inhaltliche Qualität Eurer Texte zu erzählen. Hier geht es vielmehr um die technischen Aspekte. Ein wichtiger Punkt ist z.B. der interne Duplicate Content Eures Projekts. Passt der jeweilige Metatitle zum Seiteninhalt? Passen die Überschriften zum Inhalt? Gibt es mehrere H1 Überschriften auf einem Projekt? Welche Seiten weisen nur sehr wenig Text auf? Hier finden sich auch häufig verwendete Suchbegriffe des Projekts. Alles nützliche Hilfen um inhaltliche Fehler auf der Seite schnell heraus zu finden. Besonders gerne mag ich persönlich die Hinweise auf Rechtschreibfehler (Rechtschreibfehler sind meine Spezialität :)).

Inhalt in der Übersicht
Das hat die Rubrik Inhalt zu bieten

  • Duplicate Content (Text, Überschriften, Meta)
  • Verhältnis Überschriften / Titel -> Text
  • Textlänge
  • häufige verwendete Begriffe
  • Konkurrierende Seiten
  • Seiten mit Tippfehlern

Rankingüberwachung

Die Rankingüberwachung ist nicht zu verwechseln mit dem Finden von Rankings wie z.B. Sistrix oder Xovi. Hier können bestimmte Keywords zur Beobachtung eingegeben werden. Wem bei der Eingabe schnell die Ideen ausgehen, den unterstützt Seobiltiy mit Keywordvorschlägen basierend auf dem aktuellen Inhalt der Seite. Der Sichtbarkeitstrend der zu beobachtenden Suchbegriffe wird als grafische Kurve ausgegeben. Veränderungen zum Vortag werden detaliert ebenfalls angezeigt. Ihr könnt zwischen Desktop und mobiler Suche wählen und habt die Möglichkeit Euch die Rankings nach Datum anzeigen zu lassen. Neben den Rankings seht Ihr die Position, die Url, das Suchvolumen und die Veränderungen der jeweiligen Position. Wer möchte kann sich Wettbewerber als Messlatte anlegen.

Seobility Rankingüberwachung
Rankingüberwachung in Seobility
Rankingüberwachung in der Übersicht
Das erwartet Euch unter der dritten Hauptkategorie Rankings

  • Keywords müssen selbst angelegt werden
  • Hilfe beim finden der Suchbegriffe
  • Sichtbarkeitskurve (inkl. Mitbewerbervergleich)
  • Detalierte Veränderungen zum Vortag
  • Auflistung aller Keywords mit wichtigen Eigenschaften
  • Keywordlisten filterbar (Top 10 – Top 100 – Aufsteiger / Absteiger etc.)
  • Optimierungsmöglichkeiten auf Basis der angelegten Keywords

Detailseitenanalyse

Wichtig ist noch eine kurze Beschreibung der Detailseitenanalyse. Wie oben erwähnt, landet man, egal wo man sich in Seobility befindet, meistens auf einem Detailbericht einer Unterseite. Hier findet Ihr alles was mit der jeweiligen Referenz-Seite zu tun hat. Es ist auch egal über welche Rubrik Ihr auf diese Seite gekommen seid. Die Detailseitenberichte sind immer gleich. Sie betreffen ein Unterseite und listen alle ihre Eigenschaften auf. Alle zu erwähnen wäre Selbstmord. Um Euch ein grobes Bild über die Berichte dieser Seite zu machen, schaut bitte in die folgende Liste:

Detailseitenanalyse in der Übersicht
Diese Analyse gibt Euch sehr ausführliche Informationen über jede Unterseite des Projekts. Nicht nur über Fehler.

  • Url, Status Code, Robots Angaben, Seiten Typ
  • Ausführliche Meta Informationen
  • Inhaltliche Berichte
  • Verlinkungen
  • Onpage Analyse (ausführliche Unteranalyse mit Verbesserungsvorschlägen für diese Unterseite)
  • Keywords (Vorkommen, Score)
  • Keyword Analyse (Optimierungshilfe für ein Keyword oder eine Keywordkombination im Bezug auf diese Unterseite)
  • Rankings dieser Unterseite (Desktop / Mobile)

Preise

Bitte schaut Euch die aktuellen Preise und Angebot auf der Homepage selbst an. Wie bei vielen Tools ändern die sich mal und dann stehen bei mir die falschen Infos. So viel sei gesagt, die Preise sind sehr moderat. Damit Ihr nicht die Katze im Sack kaufen müsst, gibt es auch immer eine Demoversion.

Fazit

Seobility ist ein Onpage-Tool was sich sehen lassen kann. Wenn man die Struktur erst einmal verstanden hat, ist es sehr einfach zu bedienen. Die meisten Berichte erklären sich von selbst, sind aber zusätzlich noch dokumentiert. Die Qualität der Berichte überzeugt mich nicht immer. Wie bei jedem anderen Onpage-Tool ist hier gesunder Menschenverstand, ein bisschen Misstrauen und vor allem Kontrolle gefragt. Dennoch werdet Ihr hier eine Menge Verbesserungspotential für Eure Website finden, da bin ich mir sicher. Preislich ist es auch gut. Von mir ein klarer Tip für Eure technische Onpage-Optimierung.

www.seobility.net

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT