Lesezeit 2 Minuten

Jahrelang habe ich darauf gewartet, endlich ist der Traum wahr geworden. Der Firefox hat mit der Version 50 ein neues Feature bekommen. Wie in Windows und anderen Betriebssystemen ist es jetzt auch im Firefox möglich, schnell zwischen Tabs hin und her springen. 

Endlich schnell „Tabben“

Wer viel im Inernet unterwegs ist, oder im Netz arbeitet, der hat in der Regel viele verschiedenen Firefox Tabs (Registerkarten) geöffnet. Ich kenne das von mir selbst. In der Regel haben sich nach einem normalen Arbeitstag gut und gerne mal um die 100 Tabs angesammelt. Problematisch wird es aber immer dann, wenn man zwischen mehreren aktuellen Tabs hin und her springen möchte, oder einen bestimmten Tab sucht. Wenn man Pech hat, muss man dann mitunter alle Tabs einzeln durchgehen. Das kostet gut und gerne mal mehrere Minuten Zeit.

Tabs wechseln Firefox
Tab Wechsel ähnlich wie in Windows

Das wurde aber auch Zeit!

Firefox hat dieses Prolbem nach Jahren endlich erkannt und spendiert seiner neuen Version 50.0 ein neues Feature, was den Umgang mit Tabs vereinfachen soll. Viele kennen diese Funktion bereits von anderen Betriebssystemen wie z.B. Windows, Mac, iOS oder Android. Mit einer Tastenkombination ist es möglich, zwischen Tabs hin und herzuschalten. Beim Firefox ging das zwar auch, aber man konnte eigentlich immer nur die die Tabs scrollen, also einen Tab nach dem anderen mit der Tastenkombination STRG + TAB anspringen. Das war nervig und hat das Problem, schnell einen Tab wiederzufinden, nicht behoben.

Endlich hin und her Springen

Mit der neuen Funktion habe ich zwar auch noch keinen wirklichen Workflow aber es fühlt sich richtig gut an. Gerade das hin und her Springen zwischen zwei Tabs geht jetzt genau so schnell von der Hand wie bei Windows (Frontend -> Backend <- Frontend -> Backend usw..)

Schneller Tabwechsel im Firefox

So funktioniert´s

Zukünftig könnt Ihr mit der Strg + Tab Taste ähnlich wie bei Windows, zwischen den letzten 6 verwendeten Tabs hin und her schalten. Das geht genau so schnell wie bei anderen Systemen. Durch gedrückt halten der STRG Taste und mehrmaliges Drücken der Tab Taste, schaltet Ihr schnell zwischen den aktell letzten 6 geöffneten Tabs hin und her. Möchtet Ihr alle geöffneten Tabs sehen, klickt Ihr kurz unter dem „Switcher“ auf „alle xX Tabs anzeigen“ und bekommt alle Tabs in einer visuellen Übersicht angezeigt. Besonders gut gefällt mir die Funktion, dass man duch immer wieder erneutes Drücken der Tastenkombination STRG + TAB zwischen den zwei letzten geöffneten Tabs hin und her springen kann.

weitere Tabs anzeigen Firefox
Nicht so schön gelöst.. alle weiteren Tabs anzeigen

Schnellen Tabwechsel aktivieren – Einstellungen

Die Funktion muss erst noch aktiviert werden. Ich denke das macht Firefox um die bisher gewohnte Funktion, das hindurchtackern zwischen den Tabs, nicht einfach abzuschalten und die User zu verärgern. Wenn sich diese Art der Tabbings durchsetzt, wird Firefox sicher nachziehen und sie standardmäßig aktivieren.

Um die Funktion zu akivieren, klickt Ihr rechts im Firefox auf die drei Striche und wählt Einstellungen. Dort setzt Ihr unter Allgemein das Häckchen vor „Bei Strg+TAB die Tabs nach letzter Nutzung in absteigender Reihenfolge anzeigen“.

Video Tutorial – schneller „Tabben“

Neben dem neuen Tabbing hat Firefox noch einiges an Performance in der neuen 50.0er Version zugelegt. Zwei äußerst gute und wichtige neue Eigenschaften bzw. Funtkionen, probiert es aus! Hier gehts zum neuen Firefox..

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT