Keywordrecherche Onlintool

Answerthepublic war mal, ist aber schon lange kein Geheimtipp in der SEO Szene mehr. Bei der Suchmaschinenoptimierung, vielmehr bei der Content Optimierung geht es unter anderem darum, dem Besucher, die Frage zu beantworten, nach der er gesucht hat. Doch welche Fragen stellen die Besucher bezüglich des beschriebenen Produktes?  Diese Fragen gilt es nun herauszufinden. Verwenden wir in unserem Beispiel doch mal den Begriff „Lebenslauf“.

Keywordrecherchetool

Ich habe natürlich ein Suchbegriff gewählt, von dem ich weiß, dass er stark frequentiert ist. Nach der Eingabe des Wortes „Lebenslauf“, wählen wir die gewünschte Sprache, in unserem Fall Deutschland, und drücken auf Get questions. Zum aktuellen Zeitpunkt listet uns das Tool 220 Fragen auf. Alle Fragen sind Nachfrage wurden getrennt das bedeutet, dass wir viele Fragen erhalten mit „wo“, oder „welches“, oder Fragen mit dem vorangestellten Wort „was“ et cetera. Selbstverständlich kommt bei diesem Tool eine Menge Blödsinn heraus. Wie mit allen Seo-Tool benötigt man auch hier eine gesunde Portion Menschenverstand um die Fragen richtig zu interpretieren. Im Grunde genommen geht es darum, Anregungen für Fragen zu finden welche zu dem entsprechenden Produkt gestellt worden sein könnten. Interessanter wird es bei den Präpositionen. Hier werden alle Präpositionen hinter das vorab eingegebene Wort geschrieben und die auftauchenden Fragen aufgelistet. Hier sieht man zwar keine direkten Fragen, aber man kann erkennen welche Themen im Umfeld von Lebenslauf im Internet besprochen werden. Hieraus ergeben sich natürlich auch wieder eine Menge Fragen und Antworten. Finde die die Grafik, genau wie ich, auch sehr verwirrend, rollt aber etwas weiter runter und ihr findet alle Antworten schön übersichtlich nach Alphabet aufgelistet.

Keywordrecherche - Ergebnisse aufgelistet nach Alphabet

Das Tool ist nur dazu gedacht um Anregungen zum Schreiben euer Texte zu finden. Wonach wird im Themenumfeld meines entsprechenden Keywords auf welche sich optimieren möchte im Internet gesucht. Angaben zum Suchvolumen oder zur Konkurrenzdichte sucht ihr in diesem Tool vergeblich. Dazu ist es auch gar nicht da. Es gibt mittlerweile mehrere gute Tools zum Thema Themen und Keyword Recherche. Answerthepublic ist nicht nur aufgrund seines ungewöhnlichen Erscheinungsbildes eines der bekanntesten Tools. Die Ergebnisse basieren auf Google Suggest Ergebnissen. Das sind jene vorgeschlagenen Keywords, welche erscheinen, wenn ich in den Google Suchschlitz anfange ein Wort zu tippen. Hier gibt mir Google eine Hilfe und listet mehr alle am häufigsten gesuchten Begriffe zu meiner beginnenden Suchanfrage auf. Man kann also grundsätzlich davon ausgehen, dass die Begriffe, welche hier erscheinen, die sind, die bei Google am häufigsten gesucht werden.

Hier finden Sie das praktische und optisch etwas ungewöhnliche Keyword Recherche Tool. Viel Erfolg!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT