Bildgrößen von Social Media Netzwerken einfach anpassen

Landscape ist eine Art Online-Tool, was ich in meiner täglichen Arbeit schon immer vermisst habe, ohne es zu wissen. Es erstellt aus einem ausgewählten Bild mit ein paar einfachen Einstellungen, die passenden Größen für alle relevanten Social-Media Portale her. Und das Beste, es ist kostenlos.

Arbeitserleichterung pur!

Wer kennt das nicht? Für einen Kunden soll man alle Social-Media Kanäle an das Firmen CI anpassen. Somit bekommt man ein, oder mehrere Bilder zur Verfügung gestellt, welche man mühsehlig für alle Social-Media-Kanäle wie Twitter, Instagramm, Facebook, Youtube, Google und co. in die passenden Größen ändern muss. Direkt geht das Gegoogle um die richtigen Bildgrößen los, oder man sucht sich mühsehlig alte Vorlage in Photoshop und Illustrator zusammen und passt sie irgendwie an. Dieses Problem kannten sicher auchd ie Programmierer des Landscape Tools und setzten sich an eine einfache und geniale Lösung.

Bildgrößen für Social-Media Plattformen automatisch anpassen

Die Vorgehensweise ist ganz einfach. Man sucht sich ein Bild aus, z.B. ein klassisches Headerbild, welches sich auch auf der Homepage des jeweiligen Unternehmens befindet. Danach lädt man es hoch und wählt die Social-Media Plattformen aus, für die man das Bild anpassen möchte. Im nächsten Schritt wählt man die Social-Media Plattformen aus, für die man das Bild benötigt. Im Tool vorhanden sind Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn, Google+, Pinterest, Youtube und Custom.

Dann wählt man die richtige Position, bzw. die Art für das Foto, des jeweiligen Social-Media Portals aus. Bei Facebook kann man sich z.B. entscheiden, ob das hochgeladene Bild das Profilbild, das Cover Foto, das Linked Image, oder ein In-Stream Square Foto werden soll. Natürlich lassen sich auch alle Fotoarten gleichzeitig auswählen. Praktischerweise erhält man kleine Grafiken, welche die jeweilige Position später auf Facebook verdeutlichen. Nachdem man alle vorab angegebenen Portale nacheinander durchgegangen ist, kann man das Image pro Netzwerk cropen, also von der Größe und der Position anpassen. Das geht ganz intuitiv mit einem Schieberegler und per Drag & Drop. Auch hier kümmert man sich wieder um jedes ausgewählte Netzwerk und jede Bildposition einzeln.

Hat man alle Einstellungen vorgenommen, kann man sich die Bilder im JPG Format als Zip Datei gepackt, herunterladen. Praktisch und einfach. Besser gehts nicht.

Fazit

Ich habe noch nie schneller Social-Media Netzwerke mit den jeweiligen Header, oder Inhaltsbildern bestückt. Ich bin froh, dass ich das Tool bei Dr.Web entdeckt habe und werde es von nun an sicher nur noch nutzen. Ein Top-Tool und dazu noch kostenlos. Fazit 100 Prozent nützlich!

Hier gehts zum Landscape Tool