Pipette Browser AddOn

Heute möchte ich euch mal wieder ein für mich als Webdesigner, unverzichtbares Browser Addon vorstellen. Bei der täglichen Arbeit mit Webseiten kommt es immer wieder vor, dass man entweder von fremden, oder der eigenen Webseite eine bestimmte Farbe benötigt. Früher bin ich immer einen Umweg über Fotoshop gegangen. Somit habe ich einen Screenshot der aktuellen Seite erstellt, aber diesen in Fotoshop eingefügt, und mir dort mit dem Color Picker den Farbcode ausgewählt. Das geht auch, ist aber sehr umständlich. Viel einfacher geht es mit dem kostenlosen Browser AddOn aller Picker. Das kleine Tool verankert sich oben in der Firefox Symbolleiste und ist im Grunde nichts anderes als der Color Picker aus Fotoshop auch, nur dass man sich damit eben Farben aus beliebigen Webseiten heraus picken kann.

Farben auswählen auf Websites
ColorPicker – Browser AddOn zum Farben auswählen.

Hat man also eine beliebige Webseite geöffnet, klickt man oben in der Symbolleiste auf das Pinzette Symbol. Die Maus verwandelt sich nun in eine kleine Pinzette. Fährt man jetzt über eine beliebige Farbe drüber und betätigt die Escapetaste, wird die jeweilige Farbe direkt in die Zwischenablage gespeichert. Ob man den Farbcode im RGB-, oder im HEX-Format möchte, kann man sich vorab aussuchen. Was den Farbcode betrifft hat natürlich jeder seine Vorliebe, so dass man das eigentlich nur einmal festlegen muss.

Mehr gibt es zu dem kleinen und praktischen Browser Addon zum Farben auswählen eigentlich nicht zu sagen. Dennoch ist es eines meiner am häufigsten verwendeten Tools geworden. Einen kleinen Nachteil hat das Tool für mich. Ich habe standardmäßig RGB ausgewählt. Klicke ich jetzt die Escapetaste um den Farbcode in meine Zwischenablage zu speichern, speichert mir der Color Picker automatisch die Rautetaste anfangs vor den Farbcode. Das nervt, da ich zum Beispiel in der Arbeit mit Firebug den Farbcode lieber ohne die vorangestellte Rautetaste zur Verfügung hätte. Aber damit kann ich leben der Color Picker seine klare Empfehlung für alle Webdesigner.

Das praktische Tool gibt es für den Firefox hier zum Download. Für den Chrome und den Firefox gibt es als Alternative noch ColorZilla.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT